Wie unser souveränen Freunde „arbeiten“, dazu gibt uns dieser Beitrag in der Kleinen Zeitung einen Einblick. Zum Artikel […]. Finanzielle Forderungen gegen missliebige Personen werden über obskure Stellen in den USA und in Malta eingebracht. Die Forderungen enthalten zwar keine rechtliche Substanz, die Opfer müssen sich dennoch mit Behörden und Gerichten abmühen.

Drecksbande, ist da der ansonsten immer sehr besonnene Gurujäger versucht zu sagen.

Advertisements