Unser bester Walchenprinz aus Erlösterreich ist freigekommen. Martyrer wird man nicht, weil man ein paar Tage für nichtbezahlte Verwaltungsstrafen absitzen muss, so nebenbei bemerkt.

Und so drängt es die Giganten vor die Kamera, um sich auszuweinen und um ein wenig zu philosophieren über die Millionen, die einem die Republik Österreich schuldet.

Es ist großes Kino, ein Kommentar erübrigt sich.

Beste Sequenz: […]

Und hier das gesamte Werk.

Advertisements