x-häfn
Mancher ist dann mal weg! (c) Wikicommons

Wenn wir dem Facebook Eintrag der Freemans Austria glauben dürfen, wurde der souveränste aller Walchen-Gartenzwerge heute von der Polizei hopps genommen und Richtung Anhaltezentrum Wels chauffiert. Von sogenannten Polizisten, sagt der sogenannte Guru Ziegenbart. In den Hinterhalt gelockt sei er von der BH Vöcklabruck worden. Das wird die (namentlich und mit Telefonnummer genannte Mitarbeiterin) teuer zu stehen kommen, und die Republik natürlich auch, droht Joe unerbittlich! So viel Gold und Silber hat die Republik gar nicht in ihren Kellern, um Lichtgestalten wie unseren Guru Ziegenbart für das Unrecht zu entschädigen.

 

Wir wissen nicht worum es geht und selbstverständlich gilt in unserem Rechtsstaat die Unschuldsvermutung und das Recht auf ein faires Verfahren auch für unseren Herrn Souverän.

Wir machen uns jetzt schon Gedanken um die Nachfolge der Lichtgestalt Joe Jailman. Der eher unwuchte Freeman Tassilo, wird er in Joes Fußstapfen treten können? Ein Teiggesicht aus Oberwang gar? Martin „ich fahre Auto wann ich will“ H.?

Advertisements