a_bred
„Der BRD-Schwindel“: Die Freunde des Festivals „teichen“: eine gewisse „Rechtsoffenheit“ wird man beim BRD-Schwindel nur ungern verleugnen. Und jetzt zurück ins Glied, auch mit Dir, Kamerad Freeman!

Mann soll den Tag nicht vor dem Abend loben. Das Qulitätsmedium „Der BRD-Schwindel“ widmet sich der Freeman-Berichterstattung der Gurufalle. Schonungslos wird die Vita des Gurujägers aufgedeckt, die auf öffentlichen Profilen wie Xing so gut zu verstecken versucht wurde. Hat alles nichts genutzt, der Lack ist ab und die Payroll des Gurujägers ist offengelegt: Roche, Novartis…Was soll ich sagen, es lebt sich ungeniert und gut als Lobbyist für BigFarmer und Co.

Interessant ist die Erwähnung des BRD-Schwindel-Autors „Johannes“, wonach die Veranstalter(in) des Festivals „teichen“ […] eine Freundin sei!

Und hier geht es zum tollen Beitrag der vor allem historisch faktenfesten Qualitätsseite „Der BRD-Schwindel“. […]

Advertisements